Die Starnberger Tafel e.V.

Angefangen hat es im Jahr 2000 mit Frau Edith Clemm. Sie verteilte Schmalzbrote an einige wenige Obdachlose. Hieraus entstand im Jahr 2016 die Starnberger Tafel e.V.

Die Starnberger Tafel hilft bedürftigen Bürgern der Stadt Starnberg und der Gemeinde Berg und versorgt aktuell ca. 350 Personen regelmäßig 1x wöchentlich mit Lebensmitteln.


 

Das E-Bike ist versteigert !

Bericht der Übergabe mit Spende an die Starnberger Tafel

 

Der Erlös mit € 1.701,- ist sehr erfreulich und übersteigt unsere Erwartungen! Wir danken Frau Marion Krutzinna-Gallmeister für ihr großzügiges Gebot bei unserer ausgelobten Versteigerung, gratulieren ihr zum Erwerb des E-Bikes und wünschen ihr allzeit viel Freude sowie stets schöne Fahrradtouren damit.

Der gesamte Betrag kommt der Starnberger Tafel e.V. zugute!

Am 30.05. war die Übergabe in Starnberg vor dem Gebäude des Starnberger Merkur's in der Maximilianstr. Der Geschäftsführer vom Radhaus-Starnberg GmbH, Starnberg Hauptstr. 6, Herr Jens Baier hat höchst persönlich die Technik erklärt und das Rad mit voll geladenem Akku Frau Grutzinna-Gallmeister überreicht, da sie die Jungfernfahrt ja sogleich bis Weßling antreten wollte. 

 

Der Lions-Club Starnberg bedankt sich an dieser Stelle bei Herrn Baier auch noch einmal ausdrücklichst für die feudale Spende bzw. E-Bike seiner Firma !

Zu guter Letzt hat Lions-Mitglied Klaus Martin Bayer der Geschäftsführerin der Starnberger Tafel e.V, Frau Erika Ardelt den Scheck überreicht, die sich über die Spende sehr gefreut hat, da der Verein dringend Geld für nötige Investitionen benötigt.

Somit waren alle Beteiligten zufrieden! Wir wünschen der neuen E-Bike-Besitzerin viel Freude und der Tafel weiterhin gutes Gelingen bei Ihrer honorigen Tätigkeit, Bedürftige mit Speisen zu versorgen.